Der heilklimatische Kurort Orscholz

Orscholz ist seit 1997 staatlich anerkannter Luftkurort und seit März 2004 heilklimatischer Kurort. Zudem bietet der Mettlacher Ortsteil mit dem Aussichtspunkt „Cloef“ den über die Landesgrenzen hinaus bekannten einmaligen Blick auf die Saarschleife.

Der Kurpark „Varadeser Park“ mit seinen attraktiven Spazierwegen bildet die Verbindung zwischen Gesundheitszentrum Saarschleife und den Aussichtspunkten. Radler und Wanderer beginnen hier ihre Tour in die waldreiche Umgebung; geführt oder auf eigene Faust.

Neben dem Erntedank- und Heimatfest im September zieren rund ums Jahr kulturelle Höhepunkte den Veranstaltungskalender, der mit dem Besucher- und Tagungszentrum „Cloef-Atrium“ eine Steigerung erfahren hat.

Der Orkelsfels, eine wild zerklüftete Felsformation hoch über dem Ort, belohnt den Besucher bei klarer Sicht mit einem einmaligen Blick über große Teile des Saarlands.

Die attraktive Bäderlandschaft des Gesundheitszentrums Saarschleife gehört ebenso zum Angebot, wie zahlreiche Wanderwege. Ein gepflegter Ortskern und eine vielfältige Gastronomie laden darüber hinaus zum Verweilen ein.

Tagungs- und Besucherzentrum „Cloef-Atrium“

Gesundheitszentrum Saarschleife