Baugrundstücke: Wohnen

Ortsteil Saarhölzbach

An der Straße „In Droschelt“ im Ortsteil Saarhölzbach steht der Gemeinde Mettlach eine 11,70 Ar große Baustelle zum Verkauf zur Verfügung. Der Kaufpreis beträgt 30,00 €/m² incl. Erschließungsbeitragsablösung. Flurkarte

Ortsteil Bethingen

Im Ortsteil Bethingen verfügt die Gemeinde Mettlach über die zwei folgenden freien Baustellen:

1) An der Straße „Am Kirschberg“ mit einer Größe von 8,21 Ar. Das Baugrundstück liegt an einem Steilhang. Der Kaufpreis beträgt 45,36 €/m² = 37.240,56 € incl. Erschließungskostenbeitragsablösung. Flurkarte

2) Innerhalb der Ortslage an der Odilienstraße in ebener Lage das Baugrundstück Flur 2 Nr. 1333/5 mit 514 m². Die Zulässigkeit zur Bebauung richtet sich nach § 34 BauGB, d.h. das Bauvorhaben muss sich städtebaulich nach Art und Umfang in die Eigenart der näheren Umgebung einfügen.
Im rückwärtigen Bereich grenzt das Baugrundstück an den Salzbach. Gemäß § 56 des Saarl. Wassergesetzes ist die Errichtung baulicher Anlagen, gemessen von der Uferlinie, in einer Breite von 5 Metern unzulässig. Kaufpreis: 65,00 €/m². Flurkarte

 

 

Gewerbe

Gewerbeflächen im „Gewerbepark Weiten“ zu verkaufen

Insgesamt umfasst dieses Gewerbegebiet eine Fläche von rd. 4 Hektar. Je nach Interessenlage können die einzelnen Gewerbebauflächen nach Größe und Lage individuell zugeschnitten und dementsprechend vermessen werden.
Da die Grundstückstiefe zwischen 60 m bis 70 m liegt, sollte das gewerbliche Baugrundstück nicht kleiner als 2.000 m² sein.

Die Zahl der Vollgeschosse wird auf maximal II Vollgeschosse begrenzt. Die Grundflächenzahl (GFZ) liegt bei maximal 0,

Innerhalb dieses Gewerbegebietes sind gem. § 8 Abs. 2 BauNVO allgemein zulässig:
1. Gewerbebetriebe aller Art, Lagerhäuser, Lagerplätze und öffentliche Betriebe,
2. Geschäfts-, Büro- und Verwaltungsgebäude,
3. Anlagen für Kirchliche, kulturelle, soziale und gesundheitliche Zwecke,
4. Autowaschanlagen.
Verkaufsflächen sind nur untergeordnet zulässig und müssen dem Betrieb funktional zugeordnet sein.
Integrierte Wohnungen für Betriebsinhaber, die dem Gewerbe zugeordnet und ihm gegenüber in Grundfläche und Baumasse untergeordnet sind, können, sofern förderunschädlich, zugelassen werden.

  1. Unzulässig sind gem. § 1 Abs. 5 BauNVO:
    1. Anlagen für sportliche Zwecke,
    2. Vergnügungsstätten,
    3. Tankstellen. 

Der Verkauf erfolgt jeweils gegen Höchstgebot. Das Mindestgebot liegt bei 25,00 €/m² incl. Erschließungsbeitragsablösung. Kaufinteressenten werden gebeten, sich bei der Gemeinde Mettlach, Freiherr-vom-Stein-Straße 64, 66693 Mettlach unter der E-Mail Adresse liegenschaften@mettlach.de, zu bewerben. Gewerbepark Weiten (Plan)

 

Zur Information

Die Zahlung des Baustellenkaufpreises hat innerhalb von vier Wochen nach Zuteilung der Baustelle bzw. nach Beurkundung des Grundstückskaufvertrages zu erfolgen. Der Erwerber hat sich im Kaufvertrag zu verpflichten, innerhalb einer Frist von drei Jahren nach Vertragsabschluss auf dem erworbenen Baugrundstück das Bauvorhaben bezugsfertig zu errichten und das Baugrundstück vor dieser Bebauung nicht weiter zu veräußern.

Ferner sei darauf hingewiesen, dass der Gemeinderat Mettlach in seiner Sitzung am 25. April 2006 Richtlinien für die Vergabe gemeindlicher Baugrundstücke beschlossen hat. Hierin ist unter Nr. 8 eine Regelung betroffen, wonach der Erwerber sich vertraglich verpflichten muss, das auf dem von der Gemeinde erworbenen Baugrundstück errichtete Wohngebäude nach Einzug auf die Dauer von mind. 10 Jahren eigen zu nutzen oder während dieses Zeitraumes an Verwandte zu vermieten. Wird die Eigennutzung bzw. Vermietung vorher aufgegeben, so ist an die Gemeinde ein Wertausgleich in Höhe von 25 % des o.g. Baustellenkaufpreises zu zahlen. Diese Regelung gilt nicht bei nachgewiesenen Härten (z.B. Zwangsversteigerungen, Notverkauf zur Abwendung einer Zwangsversteigerung, Ehescheidung, Wechsel des Arbeitsplatzes, gesundheitliche Gründe) sowie Erbfolge, Verkauf an Ehegatten und/oder Verwandte in gerader Linie.

Schriftliche Bewerbungen werden an die Gemeindeverwaltung Mettlach, Freiherr-vom-Stein-Straße 64, 66693 Mettlach, erbeten.

Weitere Informationen erteilt das Liegenschaftsamt der Gemeinde Mettlach, Tel. 06864-8319.