Rathaus Mettlach - Gemeindeverwaltung

Weitere Informationen

Wappen und Logo der Gemeinde

///Wappen und Logo der Gemeinde
Wappen und Logo der Gemeinde 2016-11-15T14:31:34+00:00

Wappen und Logo der Gemeinde

Wappen der Gemeinde Mettlach

FARBWAPPBeschreibung:
In Blau drei (2:1) silberne Rosen mit roten Samen und roten Kelchblättern (Farben: Blau-Weiß)

Entwurf: Reinhold Junges, Mettlach
Durch die Auflösung der Gemeinden bei der kommunalen Gebietsreform 1974 sind die früheren Wappen der Gemeinden Bethingen, Faha, Mettlach, Nohn, Oscholz, Saarhölzbach, Tünsdof, Wehingen und Weiten „untergegangen“. Die zum 1. Januar 1974 aus den früheren Gemeinden gebildete Gemeinde Mettlach hat ein neues Wappen gewählt, das wahrscheinlich das Wappen der Benediktinerabtei Mettlach war.

Zwar führten generell nur die Äbte persönliche Wappen, doch rechtfertigt sich der Schildinhalt als Hinweis auf die Bedeutung der Grundherrschaft über den größten Teil der heutigen Gemeinde deshalb, weil er in Siegeln und vorhandenen Steinmetzarbeiten im Abteibereich vorkommt. Zumindest handelt es sich um das Wappen des Abte Le Jeune (1735 – 1751) und rechtfertigt den historischen Bezug.

 


 

Auszug aus dem Buch: 1300 Jahre Mettlach
(Herausgeber: Gemeinde Mettlach)

Das neue Mettlacher Gemeindewappen – ein Symbol der Tradition

Mit Inkrafttreten des Gesetzes Nr. 986 (NGG) vom 19.12.1973 am 01.01.1974 wurde mit 49 anderen neuen saarländischen Gemeinden auch die neue, größere Gemeinde in Leben gerufen. Mit diesem Datum wurde auch das bis dahin geführte und am 07.06.1963 der früheren Gemeinde Mettlach verliehene Wappen ebenso hinfällig, wie auch die aller übrigen neun Ortsteile, soweit diese überhaupt solche besessen hatten.
Sofern die neu gebildete Gemeinde das bisherige Mettlacher Gemeindewappen hätte weiterführen wollen, würde es nicht allein eines diesbezüglichen Gemeinderatsbeschlusses bedurft haben. Es wäre vielmehr ein entsprechender Antrag beim Minister des Innern und eine Neuverleihung durch diesen notwendig geworden.
Abgesehen davon, dass ein solcher Schritt nie ins Auge gefasst worden war, bot die Bildung der neuen Gemeinde Mettlach die Möglichkeit, vor dreizehn Jahren Versäumtes wieder gutzumachen und in einem neuen Wappen auf die Mettlacher Klostertradition zurückzugreifen.
Der Gemeinderat war daher gut beraten, als er nicht auf einen der drei mit vorgelegten geschichtsbezogenen Alternativvorschläge zurückgriff, sondern sich das ehemalige Abteiwappen als Vorlage dienen ließ und in seiner Sitzung vom 20.11.1975 beschloss, das Recht zur Führung von drei silbernen Rosen (2:1) mit rotem Samen und roten Kelchblättern in Blau als Wappen und Blau und Weiß als Farben zu beantragen
.

 

Logo der Gemeinde Mettlach

mettlach_logo

 

 

 

Entwurf: Dipl. Designer Roland Dahm, Trier