Saarinnenschleife nach Hangrutsch weiterhin gesperrt

//Saarinnenschleife nach Hangrutsch weiterhin gesperrt

Saarinnenschleife nach Hangrutsch weiterhin gesperrt

Nach Mitteilung des Wasserstraßen-  und Schifffahrtsamt bleiben der Fuß- und Radweg der Saarinnenschleife zwischen Kraftwerk und Ortszentrum Mettlach noch bis voraussichtlich Herbst 2019 gesperrt. Die Behörde begründet dies damit, dass zur Erstellung eines weiteren geologischen Gutachtens der gesamte Bereich von Kraftwerk bis Pavillon untersucht werden muss. Dieses erneute Gutachten dient der Bestandsaufnahme sämtlicher künftig zu sichernden Bereiche. Ab Oktober dieses Jahres wird hierzu der Bewuchs entfernt; mit der Durchführung von Sicherungsmaßnahmen wird nach jetzigem Stand voraussichtlich im Frühjahr 2019 begonnen.

2018-10-09T11:49:20+00:00 9. Oktober 2018|Aktuelles|

Rathaus Mettlach - Gemeindeverwaltung

Weitere Informationen